Fast alle Autos im Ziel

Jeweils fünf Fahrzeuge hatten sich in die drei ausgeschriebenen Klassen der 44. Stollberger Orientierungsfahrt eingetragen. 14 der Duos sind in die Wertung gelangt, nachdem sie Sprint, Geschicklichkeitsparcours mit Slalom und Rückwärtseinparken bewältigt hatten. Das Opel-Gespann Kunz/Braun (Foto) -hier im Kadett während des Slaloms - kam am Samstag in der 1800-ccm-Klasse auf Platz 2. Die Geyersdorfer Hunger/Wagner wurden im VW Polo Dritte der Klasse bis 1300 ccm, die Cunersdorfer Roscher/Roscher im VW Golf II Vierte.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...