Fußball -

Annaberg-Buchholz.

In den Turnieren um den Adlatuscup, die der SV Barkas Frankenberg ausrichtet, haben sich die Jungs des VfB Annaberg gegen namhafte Konkurrenz behauptet. Die A-Junioren belegten hinter dem Chemnitzer FC (33:4 Tore/16 Punkte) und Tennis Borussia Berlin (17:3/ 14) den dritten Platz. Der VfB brachte es bei 12:12 Toren auf 12 Punkte und landete vor dem ZFC Meuselwitz (14:15/9), demVfB Auerbach (10:22/4), Viktoria Berlin (5:18/3) und Barkas Frankenberg (5:22/3). Die B-Jungen aus Annaberg (9:3/14) mussten sich gar nur dem VfB Auerbach (26:4/16) beugen und verloren bei zwei Remis und vier Siegen keine einzige Begegnung. Der VfL Pirna-Copitz (13:11/10), BSG Stahl Riesa (9:18/6), SCP Magdeburg (9:11/5), SV Frankenberg (6:15/5) und Germania Mittweida (6:16/2) kamen hinter den Annabergern ein. (mas)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.