Fußball - Landesligist begrüßt heute Zweitligisten

Olbernhau.

"So teuer wie möglich verkaufen" will sich die SV Olbernhau heute Abend in einem kurzfristig anberaumten Testspiel gegen den FC Erzgebirge Aue. "Die am Montag an uns herangetragene Offerte, diese Begegnung gegen den Fußball-Zweitligisten auszutragen, haben wir nach kurzer Diskussion recht schnell angenommen", sagt Olbernhaus Trainer Steve Dieske. Ab 19 Uhr laufen die Mannschaften im Komplex Thomas-Mann-Straße auf, da Flutlichter im Stadion an der Blumenauer Straße fehlen. Der Eintritt für die Partie in Olbernhau kostet 7 beziehungsweise 4 Euro. "Wir sehen natürlich den Leistungsunterschied zwischen uns als Sachsenligisten und den Profis. Deshalb soll es in erster Linie ein Fußballfest werden - vor allem für die Fans, die unsere Mannschaft immer so zahlreich und lautstark anfeuern", betont Dieske. (mas/frgu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...