Fußball - Prominente Klubs in Olbernhau zu Gast

Olbernhau.

Der Sieben-Täler-Energie-Cup erlebt diesen Sonntag in der Olbernhauer Mann-Turnhalle seine Premiere. Ab 11 Uhr dürfte Hallen-Fußball auf hohem Niveau zu erleben sein, denn es sind Nachwuchskicker aus prominenten Vereinen dabei. Neben dem FC Erzgebirge Aue sind der FC Carl-Zeiss-Jena, der Berliner AK und Berlin United dabei. Der SC Borea Dresden, BSC Freiberg, SV Einheit Kamenz und SFK Dresden komplettieren das Feld der acht Teams, die bis 16 Uhr im Modus jeder gegen jeden aufeinandertreffen. "Wir wollten schon immer mal so ein Turnier in Olbernhau ausrichten. Es wird aber wohl eine einmalige Aktion bleiben", sagt Mitorganisator Uwe Hofmann, dessen Sohn für den FC Erzgebirge Aue spielt. (anr)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.