Fußball - Zugang aus Lößnitz wird abgeriegelt

Aue.

Das Erreichen des Erzgebirgssparkassenstadions in Aue ist heute über die Bundesstraße 169 nur schwierig möglich. "Die Straße aus Richtung Lößnitz wird laut Angaben der Veranstalter von 16 bis etwa 21.30 Uhr zwischen den Kreuzungen Kress und McDonald's in beide Fahrtrichtungen komplett gesperrt, Das gilt auch für Fußgänger, die aus Richtung Lößnitz kommen", heißt es seitens des FC Erzgebirge Aue, der in der 2. Fußball-Bundesliga heute den mit vielen Anhängern anreisenden 1. FC Nürnberg empfängt. Alle Inhaber von Parkkarten müssen demzufolge andere Anfahrtswege wählen. Für sie und für die Fußgänger, ab Modehaus Kress, werden kostenlose Shuttlebusse bis zum Stadionzugang eingesetzt - sowohl vor als auch nach der Begegnung. (mas)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...