Glänzend auf der Tatami

Karate: Stollberger Sportler gewinnen fünfmal Gold

Stollberg.

Die Karateka des Vereins Bushido Stollberg haben ein goldenes Wochenende erlebt. Beim Gojo-Ryu-Cup in Walldürn gewannen sie insgesamt fünfmal Gold. Dabei gewannen Jefferson Bunoff im Limit bis 37 Kilogramm (Altersklasse U 10), Nils Fiedler (U 16, bis 70 Kilogramm) und Tommy Kuchinke (U 18, bis 76 Kilogramm) alle ihre Kämpfe. Jefferson Bunoff sicherte sich zudem eine weitere Goldmedaille im Kumite-Team (Zweikampf) - gemeinsam mit Karateka aus Rochlitz. Die fünfte Goldmedaille gewann Fabienne Baberske, die das Rochlitzer Mädchenteam verstärkte.

In ihrer Altersklasse U 12 (bis 36 Kilogramm) durfte Fabienne Baberske dann auch noch einmal über Silber jubeln. Mit Bronze im Kata (Schaukampf) machte sie ihren Medaillensatz komplett. Im Kata holte schließlich auch Matthias Kuchinke Silber, der in der Kategorie Ü 30 an den Start ging. "Alle Athleten haben hervorragende Leistungen gezeigt", sagte Trainerin Theresa Bunoff, die, von einer Verletzung am Fuß beeinträchtigt, selbst Platz 5 in der Leistungsklasse Damen belegte. Am kommenden Wochenende stehen die Leipzig Open auf dem Programm. "Wir sind gut vorbereitet", so Bunoff. (jüw)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...