Handball - HSV-Damen feiern Einstand nach Maß

Zwönitz.

Die Zwönitzer Handballfrauen sind mit einem 31:20-Sieg (15:7) über den VfL Waldheim gut in die Verbandsliga gestartet. Insbesondere die klaren Schnelligkeitsvorteile der Aufsteigerinnen waren dafür ausschlaggebend. Die schnelle 2:0-Führung der Einheimischen steckte der VfL zunächst weg und markierte selbst drei Treffer in Folge. Danach jedoch festigte sich die HSV-Sieben in der Defensive mit einer zudem guten Sandra Wolf im Tor und zog auf 9:3 davon. Nach der Pause versuchten die Gäste zwar alles, aber spätestens beim 20:8 (39.) für Zwönitz gab es keine Zweifel mehr über den Ausgang der Partie. (bral)

Zwönitz: Wolf, Ballerstedt; Mosel (2/1), Kreher (1), M. Kaulfuß (4/2), L. Kaulfuß (9/4), Hartenstein (3), Haunschild (6), Seidel (2), Viehweger (1), Lea Thierfelder, Lisa Thierfelder (3).

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...