Im Wolfsbau greift Hygienekonzept

Schönheide.

Gäste und Besucher sind auch kommende Saison im Eisstadion Schönheide willkommen. Allerdings gelten für die Spiele des Eishockey-Regionalligisten besondere Regeln. Das Landratsamt hat ein von Gemeinde und Verein eingereichtes Hygienekonzept abgesegnet. So wird die Zahl der Zuschauer bei den Partien der Wölfe von möglichen 1500 auf 500 gesenkt, um die nötigen Abstände einzuhalten. Zudem ist in verschiedenen Bereichen und Situationen ein Mund-Nase-Schutz zwingend erforderlich, auch Desinfektions-Stationen und andere Maßnahmen sind vorgesehen. Dies verursacht Mehrkosten bei absehbaren Mindereinnahmen aufgrund der gesenkten Zuschauerzahl, was sich auf die Eintrittspreise auswirkt. So steigen die Ticketpreise um 2 auf nun 9 Euro - ermäßigt und zu Vorbereitungsspielen 7 Euro. Dauer- und Sechser-Karten entfallen. (ane)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.