Laufsport - Bockauerin spurtet in Berlin zu Bestzeit

Bockau.

Ein fantastisches Ergebnis ist Nathalie König aus Bockau jetzt bei der Runners-City-Night in Berlin gelungen. Sie absolvierte die Strecke über zehn Kilometer in 38 Minuten und 19 Sekunden - das bedeutet für sie eine neue Bestzeit, die vorher bei 39:41 Minuten lag. Damit verbesserte sich die Läuferin, die für den Verein Mühle-Laufkultur startet, um mehr als eine Minute. Im Feld der 5700 Starter über die Zehn-Kilometer-Distanz belegte die Erzgebirgerin damit Rang 25 und wurde in der Altersklasse Frauen unter 2470 Konkurrentinnen Neunte. (ane)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...