Leichtathletik - Siegerpokal und Rekord mitgebracht

Olbernhau.

Über gute Ergebnisse haben sich zwei Leichtathleten des TSV Olbernhau bei der 47. Bilinska Pulka gefreut. Den Siegerpokal im Weitsprung der Damen sicherte sich Maria Gläßer, die mit 5,11 Metern die gesamte Konkurrenz hinter sich ließ. "Weil sie kommenden Samstag mit dem Verein Atletika Litvinov am nächsten Team-Wettkampf der zweiten tschechischen Liga teilnimmt, nutzte sie den Wettbewerb in Bilina als Vorbereitung und absolvierte das volle Programm mit Sprint-Dreikampf, Speerwurf und Weitsprung", berichtet Vater Jens Gläßer. Sein Sohn Aaron Gläßer konzentrierte sich auf die Weitenjagd mit dem Speer und knackte dabei im letzten Versuch die 50-Meter-Marke. Der persönliche Rekord von 53,21 Metern bescherte dem 17-Jährigen den zweiten Platz. (anr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...