Leichtathletik - WSG-Sprinter holt sich Silbermedaille

Mülsen.

Eine Silbermedaille hat der 13-jährige Sprinter Leonard Stein von der WSG Schwarzenberg-Wildenau am Samstag bei der Leichtathletik-Landesmeisterschaft der Altersklasse unter 14 Jahre in Mülsen gewonnen. Nachdem der Schwarzbacher im Vorlauf über die 75 Meter bereits 8,81 Sekunden gesprintet war, schaffte er im Endlauf mit 8,89 Sekunden das Unerwartete. "Zielstrebig und konzentriert ging er in den Wettkampf", erklärte Übungsleiterin Cornelia Reim. "Es ist nur schade, dass in der Staffel der Startgemeinschaft Erzgebirge die anderen Starter einen Wechselfehler begangen haben, sonst wäre wohl für Leonard noch eine weitere Medaille möglich gewesen." Der WSG-Vertreter darf seine Sprintstärke aber am kommenden Samstag beim Länderkampf zwischen Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt in Sömmerda erneut unter Beweis stellen. Vielleicht klappt es da auch mit der Staffel wieder besser. (sil)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...