Lugauer treten zum letzten Warm-Up an

Lugau.

Am kommenden Wochenende werden die letzten Punktspiele in der diesjährigen Tischtennis-Saison ausgetragen. In den meisten Ligen sind schon die Entscheidungen um Meisterschaft, Aufstieg und Abstieg gefallen. Die jeweils Erstplatzierten steigen in die nächsthöhere Spielklasse auf. Die Zweiten und Drittletzten jeder Staffel müssen nachsitzen und spielen in einer Relegation um Aufstieg und Abstieg in einer Dreiergruppe.

Für den TTC Lugau ist die letzte Partie in der 1. Bezirksliga beim TSV 1865 Pobershau nicht mehr als das Warm-Up für die Relegation am 5. Mai. Gegen welche Mannschaften die Relegationsspiele bestritten werden, wird sich noch zeigen. (ac)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...