Motorsport - MC-Pilot bleibt dicht am Führenden

Zwönitz.

Seine aktuell gute Form hat Kenny Riedel vom MC Zwönitz beim siebenten Lauf im Kampf um die German Cross-Country-Meisterschaft (GCC) in Bühlertann unter Beweis gestellt. In der Nachwuchsklasse WCS-2 dieser international besetzten Enduro-Serie, in der der Erzgebirger eine KTM einsetzte, sah er im Finale als Fünfter die Zielflagge. Dabei lag Kenny Riedel mit dem Sieger noch in einer Runde und hatte lediglich zwei Minuten Rückstand auf den Führenden. Riedels Clubkamerad Justin Weirauch hielt zur gleichen Zeit die Vereinsfarben beim Motocross im brandenburgischen Jämlitz hoch. In der Zweitaktklasse beendete er seine beiden Rennen als Zweiter beziehungsweise Vierter, womit ihm Bronze in der Tageswertung nicht mehr zu nehmen war. Noch erfolgreicher war ein anderer Erzgebirger: Kevin Lindner aus Gelenau holte in der Masters-Klasse sogar einen Doppelsieg. (sfrl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...