Platzt der Knoten?

Motorrad: Nicolas Czyba hofft auf Punkte in Albacete

Oelsnitz.

Nach einer bislang eher unglücklich verlaufenden Meisterschaft im Europäischen Talente-Cup (ETC), steht für Nicolas Czyba am Wochenende die vorletzte Runde auf dem Programm. Auf dem "Circuito de Albacete", gelegen im mittleren Teil Spaniens, geht es für den jungen Oelsnitzer Motorradsportler vor allem darum, endlich einmal sein wahres Leistungsvermögen auf den Asphalt zu bringen und damit gleichzeitig auch ein Empfehlungsschreiben für kommende Aufgaben in den nächsten Jahren abzugeben. "Wir erhoffen uns natürlich deutlich bessere Platzierungen als in den vergangenen Rennen und bleiben optimistisch", sagt Nicolas' Vater Frank Czyba. Der Startschuss für das Rennen in Albacete fällt am Sonntag, 14 Uhr. (mh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...