Ringen - Zwei Goldmedaillen für den Nachwuchs

Werdau.

Sophie Spielmann (49 kg) und Jannis Richter (50 kg) vom Gelenauer Ringerverein haben beim 18. Internationalen Turnier um den Pokal der Stadt Werdau Gold erkämpft. Florian Otto freute sich über Bronze, während Virginie Richter und Annalena Landgraf als Vierte sowie Annalena Groß (5.) am Podest vorbei schrammten. Für den Zschopauer RV gewannen Vivienne Heidl (52 kg), Naemi Leistner (38 kg) und Linda Arnhold (54 kg) Silber. Aliya Leistner, Lilien Heidl, Michelle Sadecki und Adrian Schander schafften es unter 276 Teilnehmern als Dritte aufs Treppchen. (anr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...