Schach - Neukirchener können noch hoffen

Neukirchen/Stollberg.

Am letzten Spieltag der Chemnitzer Verbandsliga im Schach empfängt der Vorletzte SG Neukirchen III den Zweiten Eiche Reichenbrand IV. Die Gastgeber können mit einem Sieg noch auf eine Teilnahme am B-Finale hoffen, in dem die Neukirchener gegen den Dritte und den Vierten der Parallelstaffel antreten müssen. Die Reichenbrander sind schwer auszurechnen, haben bislang schon sieben Spieler eingesetzt. Stollberg IV muss parallel zuhause gegen den Dritten Geringswalde III ran. Die Teilnahme am C-Finale steht für die Stollberger bereits fest. (khla)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.