Schönheide setzt sich ab

Fußball: 3:1-Sieg im Spitzenspiel der 1. Kreisklasse West

Aue/Schwarzenberg.

Die Verhältnisse an der Spitze der 1. Fußball-Kreisklasse West sind nun fast so eindeutig wie die eine Etage höher in der Kreisliga West. Denn Tabellenführer FC Schönheide hat das Duell mit dem zuvor ebenfalls un-geschlagenen SV Saxonia Bernsbach 3:1 (1:0) gewonnen und liegt dadurch jetzt schon fünf Punkte vor den Bernsbachern. Sechs Zähler sind es bis zu den Grünstädtlern, die derzeit auf dem Platz 3 stehen. Sie haben - wie Schönheide - bisher keinmal verloren, sich allerdings bereits viermal remis getrennt.

In der Kreisliga West führt der FSV Sosa vor dem 10. Spieltag weiter mit sechs Punkten Vorsprung vor Teutonia Bockau. Die Köhlerdorfer gewannen auch ihre neunte Meisterschaftspartie. Diesmal wurden die Gornsdorfer - immerhin zu Hause und als Vierte aufgelaufen - 5:3 besiegt. Die Bockauer fegten mit 9:2 über den FC Lößnitz II hinweg. Der FSV Zwönitz eroberte durch das 6:3 über Concordia Schneeberg II den 3. Platz zurück. Erla-Crandorf verließ durch das 3:0 gegen Stollberg II die Abstiegszone, in die der SV Affalter inzwischen abgestürzt ist.kjr

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...