Schönheider Eisstadion gesperrt - Regionalliga-Spiel der Wölfe fällt aus

Schönheide. Aufgrund der Schneemassen hat die Gemeindeverwaltung Schönheide in Absprache mit dem Eishockeyverein Schönheider Wölfe das Kunsteisstadion im Ort vorerst bis Montag gesperrt. Damit fallen auch alle Punktspiele der Wölfe aus, darunter das der Männer in der Regionalliga Ost gegen die Saale Bulls 1b. Als Nachholtermin haben die Erzgebirger, die die Tabelle mit 16. Siegen aus 16. Partien souverän anführen, den 27. Januar vorgeschlagen. (kjr)   

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...