Talentewahl ohne Gala

Abstimmung für Favoriten bis 24. März online möglich

Aue/Schwarzenberg.

Die Umfrage nach den beliebtesten Sporttalenten des Jahres 2019 läuft noch bis zum 24. März. Bis dahin bleibt Zeit, die Stimme abzugeben.

Am 24. April sollte für die Jungs, Mädchen und Mannschaften die Auszeichnungsgala in der Festhalle in Annaberg stattfinden, doch diese kann es nicht geben. Die gemeinschaftlichen Organisatoren von Erzgebirgssparkasse, "Freie Presse", Landratsamt und Kreissportbund haben sich schweren Herzens zur Absage entschlossen. "Nach dem aktuellen Stand der Coronapandemie und den Maßgaben der Regierungen blieb uns keine andere Wahl, als die Veranstaltung für die Sport-Talente Ende April abzusagen. Die Preisträger, die deshalb ja trotzdem per Internetabstimmung ermittelt werden, erhalten ihre Präsente, Urkunden und Pokale in anderweitiger Form", erklären die Ausrichter. In welcher Variante die Sachen zu den Mädchen und Jungen gelangen können, darüber wird das Organisationskomitee noch befinden. Derzeit aber bleibt nur, die Stimmen für die Talente per Internet abzugeben. Denn in allen Bereichen - ob Breiten-, Nachwuchs- oder Leistungssport - herrscht momentan aus bekannten Gründen eine Zwangspause. (mas)www.ksberzgebirge.de


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.