Titelverteidiger setzt klares Zeichen

Aue/Schwarzenberg.

Die Seniorenkegler des Lößnitzer SV haben ihre Bezirksliga-Partie beim KSV Pockau/Lengefeld mit 1:7 (2788:3039) klar verloren. Den Ehrenpunkt stellte Jürgen Lang (484) sicher. Bester Gäste-Akteur war Frank Schäfer mit 500 Punkten. Die U-14-Mannschaft des SV Saxonia Bernsbach fügte dem Bezirksliga-Spitzenreiter Dörnthal/ Seiffen die erste Niederlage zu und gewann daheim 1481:1279. Max Colditz (508) tat sich als bester Solist hervor. In Neukirchen erlebte die Jugend-Erzgebirgsliga ihren Auftakt. Titelverteidiger Grünhain siegte und stellte mit Marcel Rusch (515) den Besten. Ohne Chance blieben derweil die Lößnitzer. (stw)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.