Topspiel steigt in Drebach

Fußball, Erzgebirgsliga: FVK empfängt Stollberg

Drebach.

Am zweiten Spieltag der Fußball-Erzgebirgsliga steht für den FV Krokusblüte Drebach/Falkenbach ein Topspiel auf dem Plan. Die Krokusse erwarten in Drebach den FC Stollberg, mit dem sie in der vergangenen Saison zusammen aus der Landesklasse abgestiegen sind. Zuletzt traf man im Mai aufeinander, da siegte Stollberg zuhause mit 1:0.

Wiedergutmachung ist für den SV Tirol Dittmannsdorf angesagt. Die Mannschaft von Steffen Richter, die auch in der neuen Saison von Personalnöten geplagt ist, verlor das Heimspiel gegen Schwarzenberg überraschend deutlich mit 1:5. Noch schlimmer erging es nur dem Gegner am Sonntag, dem FSV Burkhardtsdorf - der holte sich in Stollberg eine saftige 0:7-Pleite ab. Nun bietet sich für beide die Chance zur Wiedergutmachung.

Bereits zum zweiten Mal in dieser Spielzeit trifft der FSV Pockau-Lengefeld auf den Oelsnitzer FC. Vor zwei Wochen verlor die Kubinek-Elf im Pokal zuhause mit 1:2, diesmal trifft man sich in Oelsnitz. Nach dem Auftaktsieg gegen Annaberg II peilen die Pockauer den zweiten Dreier an. Der SV Großrückerswalde spielte am ersten Spieltag zuhause gegen Bermsgrün nur Unentschieden. Am Sonntag reisen die Blau-Weißen nach Crottendorf und wollen dort den ersten Sieg der noch jungen Saison feiern. (frgu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...