TSV-Kicker schaffen ersten Sieg

Annaberg-Buchholz.

Während in der Kreisliga Ost alle Spiele mit hiesiger Beteiligung abgesetzt worden sind, hat das Trio in der Staffel West seine Partien bestritten. Dabei haben die Fußballer des TSV Geyer ihren ersten Sieg eingefahren: 3:1 (2:0) in Gornsdorf. Philip Unglaube (10./17.) hatte die Bingestädter früh in Führung gebracht, Patrick Neubert (79.) machte mit dem 3:1 den Deckel drauf. Der TSV hat damit 4 Punkte auf dem Konto und steht auf Rang 14. Vier Plätze davor rangiert der FC Greifenstein Ehrenfriedersdorf, der nach dem 2:2 (1:2) beim FC Schneeberg II nun 8 Punkte und 14:14 Tore aufweist. Der FCG schaffte zweimal den Ausgleich - erst durch ein Eigentor der Gastgeber, später durch Eric Kliem (53.). Ohne Zählbares ist der SV Neudorf vom FC Stollberg II abgereist. Nach dem 0:1 (0:1) sind die Neudorfer zunächst auf Rang 4 abgerutscht, bleiben aber mit 20:9 Toren und 14 Punkten bestes Team des Altkreises Annaberg in der Staffel. (mas)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.