Volleyball - Regionalligist zurück in der Erfolgsspur

Zschopau.

Nach zwei Niederlagen in Folge haben sich die Volleyballerinnen des VC Zschopau in der Regionalliga Ost eindrucksvoll zurückgemeldet. Beim bis dahin ungeschlagenen Spitzenreiter, den L.E. Volleys, feierte das Team von Stefan Thormeyer einen 3:2-Sieg. "Wir waren schon zuvor bei der Niederlage gegen Jena nah dran. Und jetzt in Leipzig haben sich alle an die Vorgaben gehalten", sagt der Trainer, für den nie eine Krise spürbar war. Weil seine Spielerinnen aber noch etwas konsequenter und agiler auftraten, stand es rasch 25:18 und 25:23 für den VC. Leichte Nachlässigkeiten bestraften die Leipzigerinnen allerdings sofort (16:25, 21:25), sodass es in den Tiebreak ging. "Stark war diesmal aber unsere Bank. Wir hatten immer frische Kräfte am Netz", nennt Thormeyer den Hauptrund für das abschließende 15:11. Im Gegensatz zu den Damen, die bis zum 1. Dezember frei haben, gehen die Drittliga-Herren des VC bereits diesen Mittwoch ab 16 Uhr beim VC Dresden wieder auf Punktejagd. (anr)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...