Oelsnitz steht im Meisterschaftsfinale

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Oelsnitz.

Nach einem 3:1-Sieg im Hinspiel haben die Regionalliga-Volleyballer des VSV Oelsnitz am Samstagabend auch das Halbfinal-Rückspiel beim GSVE Delitzsch II 3:1 (25:15, 24:26, 25:22, 25:23) gewonnen. Damit stehen die Oelsnitzer im Playoff-Finale der Regionalliga-Staffel Ost, das ebenfalls mit Hin- und Rückspiel ausgetragen wird. VSV-Trainer Alexander Krug: "Wir freuen uns nun riesig auf das Finale, in dem wir noch einmal alles reinhauen werden." Das erste Finalmatch steigt am kommenden Samstag, 19 Uhr in der Sporthalle Oelsnitz. Endspielgegner sind die LE Volleys II aus Leipzig, die sich im zweiten Halbfinale gegen den VC Dresden II durchgesetzt hatten. (tgf)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.