BSV Sachsen Zwickau setzt Siegesserie fort

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Bremen .

Die Handballerinnen des BSV Sachsen Zwickau haben in der 2. Bundesliga am Samstag ihren fünften Sieg in Folge erzielt. Die Mannschaft behauptete mit dem 27:24 (17:10)-Erfolg beim SV Werder Bremen ihren zweiten Tabellenplatz und revanchierte sich für den überraschenden Punktverlust aus der Hinrunde. Mit einer starken Abwehrleistung und effektiven Tempo-Gegenstößen legten die Zwickauerinnen früh den Grundstein für den 14. Sieg im 17. Saisonspiel. So leuchtete nach 20 Minuten eine 12:5-Führung der Gäste auf der Anzeigetafel. Danach geriet der Doppelpunktgewinn für den BSV Sachsen nie ernsthaft in Gefahr, auch wenn Bremen das Spiel in der zweiten Hälfte offener gestalten konnte.

Erfolgreichste Torschützin bei Zwickau war Pia Adams mit zehn Treffern. Diana Magnusdottir und Petra Nagy trafen für das Team von Trainer Norman Rentsch jeweils fünfmal. Ihr nächstes Heimspiel bestreiten die Zwickauerinnen am 6. März. Dann ist 17 Uhr mit dem HSV Solingen-Gräfrath der Tabellenfünfte in der Sporthalle Neuplanitz zu Gast. (tyg)
 

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.