Erfolgreiches Schwimmfest für die Zwickauer Ausrichter

Mit 64 Podestplätzen für die Ausrichter vom SV Zwickau 04 ist das 38. Seniorenschwimmfest am Samstag in der Glück-Auf-Schwimmhalle zu Ende gegangen. Beim traditionell Anfang November stattfindenden Wettkampf stand Gudrun Geßner (AK 65) gleich neunmal auf dem Podium und war damit erfolgreichste Zwickauer Starterin. Mit je sieben Medaillen verlief das Schwimmfest auch für ihre Vereinskameraden Sabine Säurich (AK 50), Heinz Langer (AK 85) und Siegfried Anders (AK 65) sehr gut. Für weitere Zwickauer Medaillen sorgten Helga Kratzsch, Christel Valenta, Ilona Klim, Petra Lemke, Antje Kreysig, Celine Sporrer, Christoph Kraus, Hans-Jürgen Schubert, Armin Schlosser, Florian Hähnel sowie Bruno Flechsig. Zudem siegten die SV-Teams dreimal in den Staffelwettbewerben und wurden dort einmal Zweite. Als älteste Starter im Feld der 160 Sportler aus 35 Vereinen hingegen wurden zwei Schwimmer aus anderen Vereinen ausgezeichnet: die 83-jährige Gisela Gruner von Blau-Weiß Gersdorf und der 89-jährige Gottfried Kläring vom SSV Leutzsch.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...