FSV Zwickau gewinnt zweites Testspiel

Rodewisch.

Der FSV Zwickau hat auch sein zweites Testspiel der Saisonvorbereitung gewonnen. Gegen den 1. FC Rodewisch spielte der FSV am Sonntagnachmittag auswärts im Vogtlandkreis 13:0.

Schon in Minute 5 ging der Fußball-Drittligist FSV Zwickau mit einem Treffer von Gerrit Wegkamp in Führung. In Minute 7 traf Wegkamp gleich ein zweites Mal. Ein weiteres Tor bereitete der Neuzugang vor - das fünfte Tor fiel pünktlich in der Minute vor der Halbzeitpause, Julius Reinhardt traf nach einem Zuspiel von Wegkamp.

Auch Christian Bickel, der sich Mitte Februar den Meniskus verletzte und opertiert werden musste, brillierte beim Testspiel in Rodewisch. Er traf dreimal - in Minute 53, 61 und 77. Ebenso drei Tore schaffte Denis Jäpel, der 21-Jährige wechselte erst jüngst vom Ligakonkurrenten FC Carl Zeiss Jena an die Mulde und hat bei den Schwänen einen Jahresvertrag erhalten plus Option auf ein weiteres Jahr.

Anlass des Testspiels gegen den Vogtlandligisten war das Jubiläums 111 Jahre Fußball in Rodewisch, 620 Zuschauer waren gekommen.

Am Samstag hatte der FSV Zwickau sein erstes Testspiel gegen den Sechstligisten FC Thüringen Weida 7:2 gewonnen. (heha)

Bewertung des Artikels: Ø 3 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...