FSV Zwickau in der Social-Media-Tabelle auf Platz 16

Zwickau.

Die Fußball-Drittligisten zeigen nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz Präsenz. Das Online-Portal liga3-online.de hat eine Social-Media-Tabelle der Vereine erstellt, sortiert nach der Anzahl der Facebook-Fans. Der FSV Zwickau nimmt in diesem Ranking mit über 23.900 Fans auf Facebook und 15.000 Abonnenten auf Instagram den 16. Platz ein. Auf Twitter haben die Rot-Weißen rund 4400 Follower.

Angeführt wird das Social-Media-Klassement vom 1. FC Kaiserslautern. Die Roten Teufel haben von den 20 Drittligisten die meisten Facebook-Fans (202.000) und liegen auch bei Twitter ganz vorn (159.000). Dahinter folgen 1860 München (Facebook 195.000/Twitter 120.000) und Eintracht Braunschweig (144.600/118.000). Schlusslichter sind die SG Sonnenhof Großaspach und Viktoria Köln. (tc)

Zur Social-Media-Tabelle

Bewertung des Artikels: Ø 2 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...