Futsal - Aller guten Dinge sind drei

Hohenstein-Ernstthal.

In der ersten von drei besonderen Partien tritt das Futsalteam des VfL 05 Hohenstein-Ernstthal am Samstag um 15.30 Uhr beim FC Liria Berlin an, der mit 13Punkten Platz 7 belegt. Der VfL gewann bisher alle Spiele und ist mit 27 Punkten Zweiter. Mit Durim Elezi ist beim FC ein Futsalspezialist Spielertrainer, der auch schon beim VfL 05 aktiv war. Am kommenden Mittwoch folgt für den VfL ab 15 Uhr das Heimspiel und Sachsenderby gegen Borea Dresden, ehe am Samstag ab 16.15 Uhr das Spitzenspiel gegen 1894 Berlin im Hot-Sportzentrum stattfindet. (mpf)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...