Handball - HSG-Frauen stehen im Pokal-Halbfinale

Langenhessen.

Die Handballerinnen der HSG Langenhessen/Crimmitschau dürfen weiter vom Gewinn des Bezirkspokals träumen. Sie setzten sich am Sonntag im Viertelfinale beim Roßweiner SV 21:16 (11:7) durch und stehen damit im Halbfinale. Ebenfalls für die Runde der besten vier Teams qualifiziert haben sich die Mannschaften des BSV Limbach-Oberfrohna, der HSG Rottluff/Lok Chemnitz sowie der SG Raschau-Beierfeld. Die Frauen des HC Fraureuth und des SV Chemie Zwickau waren bereits in der ersten Runde ausgeschieden. HSG-Trainer Jörg Erler hofft nun, dass die Paarungen fürs Halbfinale schnell ausgelost werden. "Wir haben aber keinen Wunschgegner", sagt er der "Freien Presse". Gespielt wird höchstwahrscheinlich am 21. oder 22. März. (aheb)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.