Handball - Werdau bleibt am Spitzenreiter dran

Werdau.

Die Handballer des SV Sachsen 90 Werdau haben am Samstag auch ihr drittes Saison-Heimspiel in der 1. Bezirksklasse gewonnen. Im Spitzenspiel gegen den bis dahin noch unbesiegten HC Einheit Plauen II gelang ein in dieser Höhe überraschender 32:17-Erfolg. Zur Pause lag Werdau bereits 14:9 vorn. Damit bleibt die Mannschaft mit aktuell 8:2 Punkten dem Spitzenreiter HSG Freiberg III weiter dicht auf den Fersen. Erfolgreichste Werdauer Werfer gegen Plauen waren Eric Pohl mit acht und Torsten Löffelmann mit sieben Toren. (tyg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...