Handball - Werdauer spielen im Bezirkspokal doppelt

Werdau.

Sowohl die erste als auch zweite Mannschaft von Sachsen 90 Werdau ist am Samstag in der ersten Runde des Bezirkspokalwettbewerbs der Handballer gefordert. Beide Teams gehen nur mit Außenseiterchancen in ihre Spiele. Mit dem VfB Lengenfeld empfängt die erste Vertretung, die in der 1. Bezirksklasse aktuell Zweiter ist, um 16 Uhr im Koberbachzentrum Langenhessen den Tabellenneunten der Bezirksliga. Zwei Stunden zuvor trifft das Werdauer Kreisligateam an gleicher Stelle auf den TSV Einheit Claußnitz, den Dritten der 1. Bezirksklasse. Bereits in der zweiten Pokalrunde stehen der HC Fraureuth, der ZHC Grubenlampe II und die HSG Sachsenring II. (aheb)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...