Handball - ZHC Grubenlampe empfängt Dresden

Zwickau.

In der Mitteldeutschen Oberliga hat der ZHC Grubenlampe am Sonnabend eine ganz harte Nuss zu knacken. Der Aufsteiger (119:128 Tore/3:7 Punkte) trifft auf den Tabellenzweiten HC Elbflorenz II aus Dresden (139:113/9:1). Während die Zwickauer erst ein Spiel gewannen (25:22 gegen HSG Freiberg), spielten die Elbestdter nur einmal unentschieden (24:24 gegen HSV Apolda). "Die Gäste besitzen eine sehr starke Mannschaft. Sie sind technisch und taktisch auf allen Positionen gut. Wir haben Respekt, aber keine Angst und wollen kämpfen", sagte Trainer Tonci Druskovic. Adam Krejcirik, der wegen einer Handverletzung zuletzt zweimal fehlte, befindet sich wieder im Training, und Torhüter Steffen Schüller steht auch wieder zur Verfügung. Es sieht also positiv aus, was den Kader des Außenseiters gegen den Favoriten aus der Landeshauptstadt betrifft. Der Anwurf in der Sporthalle Neuplanitz erfolgt um 17 Uhr. (rr)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...