Hobbycup: Finalisten stehen fest

Zwei klare Siege hat es in den Halbfinalspielen des CCM-Hockey-Cups in Crimmitschau gegeben. Die Betreuer und Trainer des ETC setzten sich durch Tore von David Seidl (3), Torsten Heine (2), Daniel Kramer und Raike Huth 7:1 gegen Fortschritt Crimmitschau (Tor: Thomas Götz) durch. Im zweiten Spiel des Abends (Foto) entschied der SV Rudelswalde das mit viel Biss geführte Duell gegen den SV Mannichswalde 6:1 für sich. Torschützen für Rudelswalde waren Ronny Bauer (2), Jörg Buschmann, Rene Groß, C. Donath-Franke und Benny Kretzschmar. Toni Klopfer traf für Mannichswalde. Damit stehen sich im Finale am 1. März der SV Rudelswalde und die ETC-Betreuer und Trainer gegenüber. Um Platz 3 spielen Fortschritt Crimmitschau und der SV Mannichswalde.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...