Medaillen sind möglich

Schwimmen: Gruner hat Titel zu verteidigen

Krajn/Gersdorf.

Im slowenischen Krajn finden am Wochenende die Europameisterschaften der Senioren statt. Von der Abteilung Schwimmen der SSV Blau-Weiß Gersdorf machen sich am Donnerstag vier Wettkämpfer auf den Weg.

Karl Röhner (A 85), Gisela Gruner (AK 80), Renate Dost (AK 75) und Walburga Schüttoff (AK 65) vertreten die Blau-Weißen Farben. Die meisten Starts haben Karl Röhner und Renate Dost vor sich. Röhner steht in vier Wettbewerben, 50 und 100 Meter Brust sowie 50 und 100 Meter Rücken, auf den Blöcken. Dost schwimmt die 100 und 200 Meter Brust sowie 100 und 200 Meter Rücken. Gisela Gruner steigt dreimal ins Becken (50 und 100 Meter Brust, 50 Meter Freistil). In zwei Disziplinen (50 und 100 Meter Rücken) wird sich Walburga Schüttoff mit ihren Gegnerinnen auseinandersetzen.

Für Gisela Gruner gilt es, ihre bei der Europameisterschaft 2016 in London erkämpften Goldmedaillen über die 50 und 100 Meter Brust zu verteidigen. Medaillenchancen hat laut Lothar Rauner von der SSV Blau-Weiß auch Karl Röhner auf der 100-Meter-Brust-Strecke. Bei Renate Dost sind vierte und fünfte Plätze realistisch, Walburga Schüttoff rechnet mit Rängen im vorderen Mittelfeld. (ggl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...