motorsport - Bauer-Team in Holland am Start

Glauchau.

Mit zwei Fahrern ist das Glauchauer Renn-Team Bauer-Motorsport zur Dutch Moto-Classic ins holländische Assen aufgebrochen. Auf dem dortigen Grand-Prix-Kurs starteten Jochen Blume und Team-Chef Sören Bauer in der Internationalen Viertakt-Trophy. Dabei hatte Jochen Blume das bessere Händchen. Er punktete auf seiner Ducati in der Klasse bis 750 Kubikzentimeter mit einem soliden zehnten Platz. Sören Bauer, der ebenfalls auf Ducati-Power vertraute, sah in der zahlenmäßig stark besetzten Superbikeklasse am Ende als 21. die Zielflagge.(sfrl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...