Nicolaischule gewinnt Cup-Finale in Döbeln

Zwickau.

Die Fußballmannschaft der Nicolaischule Zwickau hat bewiesen, dass sie auch bei Hitze einen kühlen Kopf bewahren kann. Das Grundschulteam aus der Muldestadt gewann am Mittwoch in Döbeln die elfte Auflage des Energie-Cups. Im Finale setzten sich die Kicker mit 3:0 gegen die Mannschaft der Clemens-Thieme-Grundschule aus Borna durch. 

Bei der Endrunde des Turniers im Döbelner Heinz-Gruner-Sportpark traten Schüler der dritten und vierten Klasse aus Brandenburg, Sachsen und Thüringen gegeneinander an. Dabei mussten die jungen Kicker aus Zwickau nicht eine Niederlage hinnehmen. In der Vorrunde hatte sich die Nicolaischule gegen sechs weitere Zwickauer Grundschulen durchgesetzt und somit für die Finalrunde qualifiziert. (dha)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...