Punkteteilung für Zwickauer Handballerinnen

Zwickau. Die Handballerinnen des BSV Sachsen Zwickau warten in der 2. Bundesliga weiter auf ihren ersten Heimsieg im Jahr 2019. Die Mannschaft kam am Samstagnachmittag zu einem 24:24 (14:13) gegen den TuS Lintfort und konnte damit in der Tabelle den Vorsprung auf die Gäste aus Nordrhein-Westfalen nicht ausbauen.

Vor 430 Zuschauern in der Sporthalle Neuplanitz erwies sich Nadja Bolze als erfolgreichste Zwickauer Werferin. Die nächste Chance, ihre Heimflaute zu beenden, haben die Zwickauerinnen schon in einer Woche: Dann ist das Team des TV Beyeröhde-Wuppertal zu Gast. (tyg)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...