radsport - Remser fährt zur Silbermedaille

Remse.

Bei den Landesmeisterschaften im Bergfahren auf dem vier Kilometer langen Anstieg von Sörnzig zum Aussichtsturm auf dem Rochlitzer Berg haben die Starter vom SV Remse mit bemerkenswerten Ergebnissen aufgewartet. Die Fahrer der Elite mussten den Anstieg zweimal bewältigen. Sebastian Vogel befand sich nach der ersten Runde in einer Spitzengruppe mit fünf Sportlern, am Ende wurde er Zweiter und gewann die Silbermedaille. Der Jüngste vom SV Remse, Anton Schuster, fuhr im großen Feld der Schüler U11 am Ende auf Platz sechs. (hab)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

    Lesen Sie auch
    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...