Rotation führt nach Sachsenliga-Auftakt

Langenbach.

Die Athleten des SV Rotation Langenbach sind erfolgreich in die Sachsenliga im Kraftdreikampf gestartet. In Bad Lausick entschied die Mannschaft die erste Runde mit 1295 Punkten vor den Gastgebern (1244) und dem USV TU Dresden (1173) für sich. Durch die Reglementänderung, die pro Team vier Heber vorsieht, von denen drei in die Wertung kommen, ergab sich wieder eine größere Beteiligung von sieben Mannschaften. Für Langenbach steuerten Steve Richter mit dem Tagesbestwert aller Starter, Tobias Reinsdorf mit persönlichem Dreikampfrekord und Thomas Markewitz die Punkte bei. Die zweite Runde folgt im März in Dresden. (dlg)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.