Zwickauer Frauen starten in neue Saison

Zwickau.

Nach einer durchaus guten Vorbereitung sehen die Basketballerinnen des BC Zwickau dem Saisonauftakt in der Oberliga am Samstag gegen den USV TU Dresden positiv entgegen. Neben guten Trainingsleistungen zogen sich die Westsächsinnen im einzigen Testspiel gegen Regionalligameister Baskets Jena mit einer knappen Niederlage in der Verlängerung sehr gut aus der Affäre. Neben dem Erreichen des Finalturniers liegt ein Augenmerk in dieser Saison erneut auf der Jugendarbeit. Gleich drei U-16-Spielerinnen des BC werden mit einer Sonderberechtigung bei den Frauen auflaufen. "Wir wollen ihnen noch mehr Spielzeit und Verantwortung unter Wettkampfbedingungen geben. Dann können sie zeigen, was sie bereits im Training leisten", lobt Rudolph seine jüngsten Schützlinge. Einen Favoriten möchte er in der Oberliga nicht ausmachen. "In den letzten zwei Jahren waren die Niners Chemnitz, Leipzig und unser Gegner am Samstag mit uns auf Augenhöhe. Da kann jeder jeden schlagen, es wird spannend", sagt Rudolph. Anpfiff für den Start in die neue Saison am Samstag gegen Dresden ist 14.30 Uhr. Gespielt wird auf dem heimischen Parkett in der Halle des BSZ für Technik. (pme)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.