Nach 2:0-Führung stellt Chemnitz die Arbeit ein

Ausrutscher oder Krise? Der CFC hat das dritte Auswärtsspiel in Folge verloren, der Vorsprung des Spitzenreiters schmilzt.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,00 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    3
    Lesemuffel
    31.03.2019

    Diese Niederlage war sauber und ist die Antwort auf die Sponsoren, die sich sofort feige aus dem Staub gemacht haben. Es sind noch ausreichend Spiele, so dass der Berliner AK anstelle des CFC aufsteigen soll, kann muss. Was soll der CFC in Liga 3? Ohne Moos nichts los. Ein schöner Traum geht zu Ende, dank der Chemnitzer Gutmenschen.