Wegwerfgesellschaft ade

War Deutschland nicht immer eine Wegwerfgesellschaft? Gestern Nacht jedenfalls nicht. Sowohl Kugelstoßerin Christina Schwanitz vom LV 90 Erzgebirge als auch Diskuswerfer Robert Harting galten als Medaillenkandidaten. Beide scheiterten deutlich. Kommentar Schwanitz: "Verkackt". Harting schied sogar schon in der Qualifikation aus. Im Finale heute Nachmittag ist sein Name dennoch vertreten - durch seinen jüngeren Bruder Christoph.

Andere hatten gestern mehr Erfolg: Die deutschen Dressurreiter zeigen sich erneut als zuverlässige Goldesel - pardon, Goldpferde. Im Kleinkaliberschießen liegend wird Henri Junghänel Olympiasieger. Das Bahnrad-Duo Miriam Welte und Kristina Vogel sprintet zu Bronze. So darf's weitergehen.

Das Wochenende ist mit sportlichen Leckerbissen nur so gespickt: Der Chemnitzer Joachim Eilers und der für das Chemnitzer Erdgas-Team fahrende Maximilian Levy sind im Achtelfinale im Bahnrad-Sprint. Die gebürtige Zwickauerin Kristin Gierisch startet im Dreisprung, Sophie Scheder im Finale am Stufenbarren. Und erstmals seit Steffi Graf 1992 steht mit Angelique Kerber eine Deutsche im olympischen Tennisfinale.

Ach ja, und dann ist da noch der 100-Meter-Sprint der Männer . Bolt, Gatlin, Gay, Powell. Viele Mätzchen nach dem Motto "Wer hat den Längsten?" Am Ende wird dann aber wohl doch nur die Zeit gemessen. Und die Frage beantwortet: Wer ist der schnellste Mann der Welt?

Abschließend noch das Wort zum Sonntag, das diesmal von Schwimmer Paul Biedermann bereits am Freitag verkündet wurde. Auf die geplatzten Medaillenträume mit der Staffel angesprochen, sagte er: "Ich habe mit meinen Staffelpartnern Florian Vogel und Christoph Fildebrandt in den letzten beiden Jahren zwei Freunde fürs Leben gefunden. Das ist mir sogar noch mehr wert als Medaillen." Kann man so stehen lassen.

Das erwartet Sachsens Athleten am Wochenende:

Sa, 14.40 Uhr: Dreisprung Frauen, Qualifikation (mit Kristin Gierisch)
Sa, 15.20 Uhr: Bahnrad Männer, Sprint Achtelfinale-Halbfinale (mit Joachim Eilers, Maximilian Levy) Sa, 21 Uhr: Wasserspringen Frauen, 3 Meter (mit Tina Punzel)
So, 21.14 Uhr: Kunstturnen Frauen, Stufenbarren Finale (mit Sophie Scheder)

Außerdem:

Sa, 20 Uhr: Tennis Frauen, Finale (mit Angelique Kerber)
Sa, 15.50 Uhr: Diskuswurf Männer, Finale (mit Christoph Harting)
So, 2Uhr: 100 Meter Sprint Frauen, Halbfinale-Finale
Mo, 3.25 Uhr: 100 Meter Sprint Männer, Finale

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...