Testspiel: Chemnitzer FC bezwingt Auerbach 3:0

Auerbach.

Kurz vor Abflug ins Trainingslager - der Chemnitzer FC startet am Donnerstag Richtung Danzig nach Polen - haben die Himmelblauen am Mittwoch ein Testspiel beim VfB Auerbach aus der Fußball-Regionalliga 3:0 (2:0) gewonnen. In der ersten Halbzeit erarbeitete sich Chemnitz ein spielerisches Übergewicht sowie ein Chancenplus und führte zur Pause durch Tore von Matti Langer (15. Minute) und Tarsis Bonga (39.) 2:0, wobei auch Auerbach nicht ohne Möglichkeiten blieb. Nach dem Seitenwechsel gab der Drittligist klar den Ton an, von Auerbach kam in der Offensive kaum mehr etwas. Pelle Hoppe markierte in der 86. Minute den Endstand. Der CFC testete mit Dennis Stosik und dem Brasilianer Rocyan zwei Spieler, die jeweils 45 Minuten Einsatzzeit bekamen. Der Chemnitzer Innenverteidiger Kostadin Velkov musste nach einer knappen Viertelstunde wegen einer Knieverletzung zeitig vom Platz. (kbe)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...