Zweites Para-Gold im Schwimmen für Deutschland: Elena Krawzow gewinnt über 100 Meter Brust

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Elena Krawzow hat über 100 Meter Brust die Goldmedaille bei den Paralympics gewonnen. Nur wenige Minuten nach dem Weltrekordtriumph von Taliso Engel ebenfalls über 100 Meter Brust schwamm die 27-Jährige am Mittwoch in Tokio mit 1:13,46 Minuten zu ihrem ersten Paralympics-Erfolg. Hinter der sehbehinderten Berlinerin holten sich die Britin Rebecca Redfern (1:14,10) und Colleen Young (1:15,69) aus den USA die weiteren Medaillen. Marlene Endrolath (1:20,79) wurde Achte.

Kurz zuvor hatte Taliso Engel bereits die Goldmedaille im 100-Meter-Brustschwimmen geholt.

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.