Die Tablet-Klasse!

Im Jahr 2014 war es Zeit für etwas Neues und vor allem Digitales:

Zwei Jahre nach dem 2012 initiierten Projekt "ZimU - Zeitung im Unterricht" wurde neben unserem Hauptprojektpartner enviaM auch die KOMSA AG hinzugezogen, um gemeinsam die "Tablet-Klasse" ins Leben zu rufen. 2014 wurde das digitale Projekt auch vom Sächsischen Staatsministerium für Kultus unterstützt. 

Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler so zeitig wie möglich an den korrekten Umgang mit digitalen Medien heranzuführen, Medienkompetenz zu fördern und einen digitalen Bezug zu aktuellen Ereignissen aus ihrer Region herzustellen. 

Im Schuljahr 2021/2022 findet die Tablet-Klasse nun in der 8. Auflage statt.

 

1. Und so funktioniert es:

Die Tablets inkl. des gesamten Handlings werden für das kommende Projekt für eine begrenzte Schulanzahl zur Verfügung gestellt.

  • Für je 1 Monat kann so statt der gedruckten Zeitung nun auch digital gelesen und im Unterricht gearbeitet werden.
  • Die Schulen benötigen kein WLAN. Mittels Hotspots, Datentarife, der Freie-Presse-App und vorgenerierter Zugänge erhalten alle Lernenden und Lehrenden freien Online-Zugang.
  • Seit 2017/2018 besteht die Möglichkeit das Lehrer-Tablet mit Hilfe eines Chromecast-Empfängers mit einem Endgerät (TV, Beamer, o.Ä.) zu verbinden, um so den Unterricht direkt und noch besser veranschaulichen zu können.

 

2. Wie bewerbe ich mich, um Tablet-Klasse zu werden?

  • Bewerbungen können ausschließlich über dieses Formular eingereicht werden. Jetzt noch flexibler!
  • Beschreiben Sie uns im letzten freien Feld kurz, weshalb genau Ihre Klasse die Richtige ist.
  • Die Anzahl der Tablet-Boxen ist begrenzt. Jede Schule darf sich pro Schuljahr einmal um einen Platz als Tablet-Klasse bewerben.

 

3. Projektzeitraum und wichtige Termine

Die Zeiträume für die Tablet-Klassen sind an die regulären Projektzeiträume 2021/2022 der gedruckten Zeitung angelehnt. Pro Verlagsbezirk sind je zwei mögliche Projektzeiträume vorgegeben. Das Timing finden Sie im Formular.

 

4. Unterrichtsmaterialien

Die bereits bestehenden Unterrichtsmaterialien wurden um "Umgang mit digitalen Medien" erweitert. Es werden u.a. die Themen Datenschutz, Sicherheit im Netz, Soziale Netzwerke, Cyber-Mobbing, die Freie Presse digital, Paywall, Videostrecken, Bildergalerien, Fake News, Berufswunsch Youtuber, u. v. m. behandelt.

Die Unterrichtsmaterialien für Ihre Schülerinnen und Schüler sowie die zugehörigen Lehrer-Unterlagen stellen wir Ihnen bei Projektstart zum Download bereit. Zudem können Ihre Klassen sich alle Lehrmaterialien in unserem Schülerbereich selbst herunterladen.

 

5. Zustellung

Die Tablets werden nicht über das übliche Zeitungs-Zustellsystem ausgeliefert, sondern gesondert ausgehändigt. Ort und Zeit können individuell bestimmt werden. Nach einem Monat und Rücksprache mit der Freien Presse werden die Tablets auf gleichem Weg wieder abgeholt.

 

6. Projekttage

Auch als Tablet-Klasse können Sie spannende Projekttage unserer Partner und von der Freien Presse für Ihre Schülerinnen und Schüler buchen.

  • Führungen durch das Freie-Presse-Druckzentrum - Entfällt bis auf Weiteres.
  • Besuch von Freie-Presse-Redakteuren in Ihrer Schule - Entfällt bis auf Weiteres.
  • Workshops & Projektstunden und -tage von enviaM - Entfällt bis auf Weiteres.
  • Projekttage bei der KOMSA AG - Entfällt bis auf Weiteres.

Eine Gesamtübersicht mit allen Details finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.