Fahrradfahrer bei Unfall in Bergen schwer verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Der 33-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden.

Bergen .

Ein Fahrradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagabend in Bergen schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 60-Jähriger mit seinem Transporter von der Poppengrüner auf die Plauensche Straße abbiegen. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten Radfahrer und es kam zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Der 33-Jährige Radler wurde dabei schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht werden. Der an den Fahrzeugen entstandene Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 6000 Euro. Die B169 musste infolge des Unfalls für mehr als eine Stunde gesperrt werden. (soma) 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.