Unfall mit Wohnmobil: Zwei Schwerverletzte und hoher Sachschaden

Auf der B 169 in Steinberg ist am Samstag ein Fiat mit einem entgegenkommenden Wohnmobil zusammengestoßen. Sachschaden: knapp 90.000 Euro.

Steinberg.

In einer langgezogenen Linkskurve auf der B 169 in Steinberg hat sich am Samstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizei mitteilte, war ein Fiat-Fahrer (80) gegen 15.35 Uhr unterwegs in Richtung Rothenkirchen. Doch er geriet im Kurvenbereich der Stützengrüner Straße in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden Wohnmobil, ebenfalls der Marke Fiat. Er und seine Beifahrerin (80) wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallbeteiligten im Wohnmobil, ein 61-Jähriger und eine 59-Jährige, blieben unverletzt. Sachschaden: rund 88.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die B 169 war für etwa zwei Stunden voll gesperrt. (em)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.