Unfall zwischen Thoßfell und Gospersgrün: Fahrer schwer verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Beim Überholen hat ein 28-Jähriger die Kontrolle über seinen Audi verloren. Das Auto überschlug sich mehrfach.

Gospersgrün.

Einen Schwerverletzten (28 Jahre) hat es am Mittwoch bei einem Unfall auf der alten B 173 gegeben. Der 28-Jährige fuhr gegen 11 Uhr mit einem Audi von Thoßfell nach Gospersgrün, als er in einer Linkskurve eine Frau in einem VW überholte. Dabei verlor er die Kontrolle über das Auto und kam von der Straße ab. Das Auto überschlug sich mehrfach im Straßengraben, bis es nach etwa 100 Metern wieder auf der Straße stehen blieb.

Laut dem Einsatzleiter der Feuerwehr, Daniel Löwenhagen, war der Mann danach nicht mehr ansprechbar. Eine Ersthelferin hätte ihn bis zum Eintreffen der Feuerwehr und dem Rettungsdienst betreut. Die Wehr befreite ihn aus dem Auto. Mit lebensbedrohlichen Verletzungen flog ihn ein Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Die VW-Fahrerin wurde ebenfalls in eine Klinik gebracht. Die Straße war bis gegen 14.15 Uhr gesperrt. Die Feuerwehren aus Treuen, Neuensalz und Thoßfell waren mit 40 Einsatzkräften vor Ort. (mikm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.