Festumzug, Tanz und Blasmusik zum Tag der Vogtländer

Adorf.

Der 19. Tag der Vogtländer lockte am Samstag bei herrlichstem Spätsommerwetter tausende Besucher nach Adorf. Höhepunkt war ein Festumzug, bei dem 61 Wagen mit 1000 Mitwirkenden durch die Stadt zogen - an der Spitze Landrat Rolf Keil und Bürgermeister Rico Schmidt mit ihren Gattinnen. Bei dem Umzug stellten sich Vereine aus dem gesamten Vogtland vor und boten ein farbenfrohes Bild. (eso)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...